„Sterneregen“ für die Reitanlage am Rittergut Hoppensen

Sterneregn für die Reitanlage am Rittergut

Bereits im letzten Jahr erhielt die Reitanlage am Rittergut in Hoppensen wiederholt die begehrte 5-Sterne-Höchstbewertung der Laufstall-Arbeitsgemeinschaft e.V. (LAG), die damit die höchste Qualität artgerechter Pferdehaltung auszeichnet.

Nun vergab auch die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) bei ihrer Inspektion am 12.07.2017 die Höchstwertung. Ab sofort ist die Reitanlage am Rittergut auch als 5 Punkte-Pensionsbetrieb (FN) zertifiziert. Diese hohe Auszeichnung für fachgerechte Pferdehaltung versteht die Betreiberin der Anlage, Ute Rossmayer, als Lob und Ansporn zugleich, weiter an Service und Angeboten zu arbeiten, um das Wohlbefinden von Pferd und Reiter stetig zu verbessern. „Immerhin“, so scherzt sie, „muss man als 5-Sterne-Haus seinen Gästen auch einen Wellness-Bereich bieten. Dieser wurde für unsere Reiter um die im vergangenen Jahr angelegte 1 km lange Galoppstrecke erweitert. Für den Pferdebereich steht neben Waschplatz mit Warmwasser und Solarium nun auch die O2- und Soleinhalation zur Stärkung von Kondition und Konstitution der Pferde zur Verfügung.“

Die Reitanlage ist zudem als FN-Ausbildungsbetrieb anerkannt und freut sich aktuell über die Einstellung einer weiteren Auszubildenden, die das Team ab sofort unterstützen und viel über das erfolgreiche Konzept der Reitanlage lernen wird.

Zurück